Journaling mit wenigen Hilfsmitteln

Vor ein paar Wochen habe ich euch im Setup für mein neues Bullet Journal den Spread Positive Affirmation gezeigt, den ich für motivierende Zitate freigehalten habe. Mittlerweile habe ich die Seite fertig gestaltet und wollte sie euch deshalb zeigen. Das Besondere an dieser Seite ist, dass ich nur sehr wenige Hilfsmittel verwendet habe und sie trotzdem sehr schön geworden ist. Deshalb zeige ich euch hier, was ihr machen könnt, auch wenn ihr nur euer Bullet Journal und einen schwarzen Fineliner mithabt.

„Journaling mit wenigen Hilfsmitteln“ weiterlesen

Me-Spread

Bei diesem Spread, den ich – in Ermangelung eines besseren Namens – Me-Spread nenne, geht es darum, sich selbst besser kennenzulernen und die positiven Dinge des Lebens festzuhalten. Ihr müsst euer Bullet Journal nicht nur fürs Planen und für Tracker verwenden, sondern könnt auch solche „Schreibaufgaben“ integrieren. Die Idee für diesen Spread habe ich, soweit ich mich erinnern kann, von Pinterest, aber leider habe ich das Bild nicht mehr wiedergefunden, um es euch zeigen zu können. Ich habe diesen Spread aufgesetzt, um ihn in Momenten, in denen ich unglücklich bin, anschauen zu können, damit ich an die schönen Seiten des Lebens erinnert werde. „Me-Spread“ weiterlesen